JOLINA & JENNA BACKEN MÜRBTEIGPLÄTZCHEN

Die Adventsbäckerei von unseren zwei bildhübschen Weihnachtsmädels Jolina und Jenna läuft bereits auf Hochtouren. Als wir sie nach ihrem Lieblingsrezept gefragt haben, rangierten Bernd Sieferts „Mürbteigplätzchen“ – der Klassiker unter den Klassikern – ganz oben auf der Beliebtheitsskala, obwohl sie schon die verschiedensten Plätzchen aller Schwierigkeitsgrade ausprobiert haben.

Das Rezept der Mürbteigplätzchen findet Ihr in unserem Buch auf Seite 225, wir haben es sicherheitshalber aber hier noch einmal abgedruckt, damit Ihr sofort loslegen könnt.

Wir wünschen Euch viel Spaß in der Weihnachtsbäckerei!

REZEPT “Mürbteigplätzchen” von Bernd Siefert

 

ZUTATEN:

200 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Prise Meersalz
1 unbehandelte Zitrone, abgerieben
1 Vanilleschote (Mark)
1 Ei (Größe M)
300 g Weizenmehl
Mehl zum Bearbeiten
Weihnachtliche Ausstecher

ZUBEREITUNG:

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: 25 Minuten (plus 1 Stunde Kühlzeit)

1

Für den Mürbteig Butter, Zucker, Salz, Zitronenabrieb, Vanillemark und Ei zu einer glatten Masse verarbeiten, dann das Mehl sieben und kurz unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kaltstellen.

2

Den Backofen bei 150 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ausreichend Backbleche mit Backpapier belegen.

3

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und zunächst die Hälfte des Teiges ca. 3 mm dick ausrollen. Die Weihnachtsplätzchen ausstechen, auf das Backblech legen und ca. 25 Minuten backen. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.

4

Die ausgekühlten Mürbteigplätzchen können nach Belieben mit Schokolade und Streuseln verziert werden.

No Comments

Post A Comment